Monatsarchiv: Oktober 2011

//kinski.

„Meine Sehnsucht, mein Verlangen seien ‚zu groß‘. Ich sei ‚zu sensibel‘. ‚Zu empfindsam‘. ‚Zu schnell in meinen Reaktionen‘. ‚Zu gewaltsam‘. ‚Zu wild‘. ‚Zu ausgelassen‘. ‚Zu fröhlich‘. ‚Zu albern‘. ‚Zu traurig‘. ‚Zu laut‘. ‚Zu leise‘. ‚Zu schlecht‘. ‚Zu gut‘. ‚Zu weichherzig‘. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter //archiv., //sein oder schein. | Kommentar hinterlassen

//vol de nuit.

„Dans la vie, il n‘ y a pas de solutions; il y a des forces en marche: il faut les créer et les solutions suivent“ Antoine de Saint-Exupéry

Veröffentlicht unter //archiv., //sein oder schein. | Kommentar hinterlassen

//s/w.

„Der Ton braucht die Stille um richtiger Ton zu sein, ebenso wie die Stille des Tones bedarf um in ihrem Wesen deutlich zu werden. Ton und Stille gehören zusammen, dann waltet jenes Ganze in welchem der Mensch lebt. Ebenso wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter //archiv., //bewusstsein., //sprache.denken.wirklichkeit. | Kommentar hinterlassen

//cafe au lait.

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen