//Darkside

Veröffentlicht unter //archiv., //musik. | Kommentar hinterlassen

//Smiling Stones

http://www.daily-art.com/hirotoshi-itohs-smiling-stones/

Veröffentlicht unter //archiv. | Kommentar hinterlassen

//Why Zebras don’t get Ulcers

zebra

PDF zum Buch „Warum Zebras keine Magengeschwüre bekommen – Robert Sapolsky:

http://www.g2gfitness-mma-ccoach-sthqld.com/resources/Sapolsky%20why%20Zebras%20don%27t%20get%20ulcers.pdf

Veröffentlicht unter //archiv. | Kommentar hinterlassen

//Mono

Veröffentlicht unter //archiv., //musik. | Kommentar hinterlassen

//Einsteins Weltbild

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht.
Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern, nicht mehr staunen kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen.

– Albert Einstein

PDF zum Einsteins Buch „Mein Weltbild“:
http://gedankenfrei.files.wordpress.com/2009/01/mein-weltbild-albert-einstein.pdf

Veröffentlicht unter //archiv., //bewusstsein. | Kommentar hinterlassen

//lightning.

Veröffentlicht unter //archiv., //musik. | Kommentar hinterlassen

//just dive.

the only people for me are the mad ones, the ones who are mad to live, mad to talk, mad to be saved, desirous of everything at the same time, the ones who never yawn or say a commonplace thing but burn, burn, burn, like fabulous roman candles exploding like spiders across the stars.
– jack kerouac, on the road

Veröffentlicht unter //archiv., //musik. | Kommentar hinterlassen

//ocean.

„OCEAN” is a very interesting aspect of my life. It is part of my DNA. It conveys all things I can’t put into words. Life, loss, love, spirit. As I evolve so too does ‘Ocean’.“ – John Butler

Openness
Conscentiousness
Extraversion
Agreeableness
Neuroticism

Veröffentlicht unter //archiv., //musik. | Kommentar hinterlassen

//context shapes content.

„Questions are places in your mind where answers fit,“ he said.
„If you haven’t asked the question, the answer has nowhere to go. It hits your mind and bounces right off.“

– Clayton Christensen

Veröffentlicht unter //archiv. | Kommentar hinterlassen

//happy go lucky.

„Die einzige wichtige Frage ist, ob du deine Miete bezahlen kannst. Den Rest der Zeit machst du einfach das, worauf du Bock hast – dann wird das Gute schon kommen.“

…wenn man das Vollkommene nicht im Ungewöhnlichen, sondern im Alltäglichen sucht.

Alles gleichzeitig und nichts ausschließlich!

 

Veröffentlicht unter //archiv. | Kommentar hinterlassen

//alors en danse.

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

//exi[s]t

Der Philosoph Thomas Metzinger forscht über das Bewusstsein. Im Interview erläutert er, warum er für eine stärkere Vernetzung von Philosophie und Hirnforschung eintritt.
[www.zeit.de]
Veröffentlicht unter //archiv. | Kommentar hinterlassen